Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der in und zwischen fast jeder Körperzelle enthalten ist. Über 50% der Körpereigenen Hyaluronsäure befindet sich in der Haut. Hyaluronsäure verhält sich wie ein Schwamm im Unterhautgewebe, speichert in erheblichen Mengen Feuchtigkeit und „bügelt“ die Haut von innen heraus faltenfrei auf. Mit zunehmendem Alter, Stress und Umwelteinflüssen wird die Hyaluronsäure im Körper abgebaut.
Das stützende Gewebe der Haut fällt ein und Falten bilden sich. Darum ist es wichtig, dass Hyaluronsäure ständig neu zugeführt wird.
Auch ist die Hyaluronsäure Bestandteil von Knorpel und Gelenken und dient als Schmiermittel sowie als Stossdämpfer.

Ist das Bindegewebe ausreichend mit Hyaluronsäure versorgt, ist die Haut wieder wie neu – aufgepolstert, glatt strahlend und weich. Da Hautbild wird extrem fein und brillant, die gesamte Erscheinung wirkt Aufsehen erregend, enspannt und jugendlich frisch.

Hyaluron wirkt unabhängig vom Hauttyp. Für Frauen und Männer!